Dienstag, 21. März 2017

Teddykuschelspielanzug


Schon länger wollte ich dem Sommerkind einen Kuschelspielanzug nähen. Also einen Einteiler, den man an besonders kuscheligen Tagen mal eben schnell drüber ziehen kann und dann kann's auch schon losgehen zum Spielen. Auch für mal schnell morgens anziehen. So wie wir ein Jogginghose anziehen würden eben.


Diesen Anzug hat das Sommerkind nun bekommen. 
Vernäht habe ich einen tollen Bio-Teddyplüsch in blau, den ich bei der Eulenmeisterei bestellt habe. Es gab eine -15%-Aktion und da bin ich schwach geworden und musste mal wieder ein paar Stöffchen bestellen. ;)



Genäht habe ich mal wieder im Prinzip nach diesem Schnitt, habe aber deutlich mehr Weite hinzugegeben. Einmal, weil es dickerer Stoff ist und zum zweiten, weil es ja ganz besonders gemütlich werden sollte. Und ich habe auch größentechnisch viel Luft gelassen und schonmal eine 86 genäht. So sollte uns das Kuschelteilchen jetzt auf jeden Fall ein Weilchen begleiten.


Weil es mir tatsächlich ganz schlicht zu langweilig geworden wäre - und das mir! - habe ich vorne einen Stern appliziert. 
Dafür habe ich einfach den Stoff linksherum genommen und ich finde, es ist ein schöner Effekt :)



Und wie schon bewährt gab es wieder eine Knopfleiste im Schritt für einfacheres Wickeln. Denn wenn schon kuschelig, dann will man ja auch nicht groß stören, nech ;)



Tatsächlich hat sich dieser Anzug hier nun schon an einigen Krank-Tagen sehr bewährt und somit seine Kuscheltauglichkeit bewiesen.


Ich husche noch rüber zum Creadienstag, zu HoT, zu den DienstagsDingen, zu Ich näh Bio, zu Selbermachen macht glücklich und zu Kiddikram

Liebste Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen