Dienstag, 4. April 2017

Leinen-Mikey No.2

Schon einmal habe ich dem Sommerkind eine Leinen-Latzhose nach dem Schnittmuster Mikey genäht. Da ist sie aber leider schon lange rausgewachsen (lustige Formulierung, bei einem ein paar Monate alten Kind ;) ).
Auf jeden Fall gab es jetzt eine neue - und so ganz andere. 
Gemeinsam haben die beiden Hosen, dass sie jeweils aus einer alten Leinenhose von mir entstanden sind. 
Die neue hat nun noch Knöpfe im Schritt bekommen, weil sich das beim Wickeln doch als überaus nützlich erwiesen hat, wenn man nicht immer die ganze Hose ausplünnen muss um an den Ort des Geschehens zu gelangen.



Damit es mit dem Schwarz nicht zu düster wird, gab es rosa-weißen Kombistoff als Beleg und für die eine Knopfleiste. Und eine kleine Tasche vorne - bisher weniger um tatsächlich Dinge darin aufzubewahren. Es ist doch eher Deko. 
Der rosa-weiße Streifen-Stoff ist ein toller weicher Bio-Jersey von C.Pauli und ein Rest aus dem Fundus.


Genäht habe ich eine Größe 80, was jetzt gut passt. Ich habe mal wieder nicht bedacht, dass ich mindestens eine Größe größer nähen sollte, wenn ich aus nicht dehnbarem Stoff nähe. Naja, vielleicht fange ich ja irgendwann mal damit an, daran VOR dem Zuschneiden zu denken.


Mit warmer Hose drunter, geht die Hose auf jeden Fall auch schon an kälteren Tagen und mit den wärmeren Tagen geht es ja nun auch schon los, so dass sie auch noch ihren "Sommereinsatz" erleben darf, bevor sie zu klein wird ;)


Und im Schritt wieder die obligatorische Wickel-Knopfleiste. :)


Ich husche nun noch rüber zum Creadienstag, zu HoT, zu den DienstagsDingen, zu Ich näh Bio, zu Selbermachen macht glücklich und zu Kiddikram.

Liebste Grüße
 

Kommentare:

  1. Die ist ja zauberhaft. Das kann ich mir getragen bildlich vor mir.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jenny! :)
      Liebste Grüße zurück
      Hannah

      Löschen